24-Stunden-Pflege: wertvolle Betreuung zu Hause

Vielen Pflegebedürftigen ist es enorm wichtig, dass sie trotz zunehmenden Alters und ihrer Pflegebedürftigkeit weiterhin selbstbestimmt in ihrem vertrauten Umfeld leben können. Da sie natürlich dennoch einer Betreuung bedürfen, die sie in ihrem Alltag unterstützt, ist eine 24-Stunden-Pflege eine ideale Alternative zu einem Pflegeheim. Gute Pflege 24 bietet genau das – kompetente und aufmerksame Pflegekräfte, die sich liebevoll um den Pflegebedürftigen kümmern. Hier wissen Sie Ihren Angehörigen in besten Händen.

Kontaktieren Sie uns!

Bei der 24-Stunden-Pflege richtet sich die Pflegekraft in erster Linie nach den Bedürfnissen und Wünschen des Pflegebedürftigen. Sie unterstützt ihn bei alltäglichen Aufgaben und passt sich seiner Routine an, sodass er weiterhin an Vertrautem festhalten kann, aber Hilfe bekommt, wenn er sie benötigt. Das bedeutet auch, dass diese Art von Betreuung sehr individuell ist. Folgende Leistungen werden im Rahmen der 24-Stunden-Pflege angeboten:

  • Grundpflege: Hilfe bei Grundverrichtungen wie beispielsweise der Körperpflege, beim An- und Ausziehen und Zubereiten von Malzeiten
  • hauswirtschaftliche Tätigkeiten: Dazu gehören unter anderem das Einkaufen, Kochen sowie das Reinigen der Wohnung.
  • Begleitung bei Arztbesuchen
  • Alltagsgestaltung und gemeinsame Aktivitäten: Alles, was gesundheitlich möglich ist, von Gesellschaftsspielen bis hin zu Spaziergängen oder Ausflügen.

Da es sich bei einer 24-Stunden-Betreuung nicht um eine examinierte Pflegekraft handelt, darf sie keine medizinischen Versorgungsleistungen durchführen. Für diese Aufgaben steht Ihnen unser ambulanter Pflegedienst gerne zur Verfügung.

Zum Anfrageformular

Mit einer 24-Stunden-Pflege sind Sie zu Hause rundum gut versorgt

Bei der 24-Stunden-Pflege lebt die Betreuungskraft mit dem Pflegebedürftigem zusammen in dessen Haushalt. So ist stets eine flexible und bedarfsgerechte Versorgung sichergestellt. Dadurch werden auch die Angehörigen merklich entlastet. Die Kosten für die Betreuungskraft richten sich nach den individuellen Bedürfnissen der zu pflegenden Person. Je nach Pflegegrad erhalten Sie finanzielle Unterstützung in Form von Geld- und Sachleistungen. Da die Kosten sowie die möglichen Zuschüsse für Laien oft nur schwer durchschaubar sind, klären wir sämtliche Fragen gerne vorab in einem unverbindlichen Gespräch mit Ihnen. Ob Sie diese lieber telefonisch oder persönlich in unserer Geschäftsstelle in Frankfurt stellen möchten, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!